Weihnachten. Es klingelt an einer deutschen Wohnungstür. Vor der Tür steht ein Mann vom
Ausländerhilfswerk: „Gute Frau, es ist Weihnachten, das Fest der Liebe und Zuneigung. Was
halten Sie davon, dieses Weihnachtsfest einen Asylanten zu sich zu nehmen?“ – „Na schön!
Aber nächstes Jahr nehmen wir wieder einen Truthahn!“