Vor Jahren ließen sich ein Amerikaner, ein Russe und ein Ostdeutscher einfrieren. Nach 100
Jahren wurden sie aufgetaut und erwachten. Alle drei schlugen die örtliche Zeitung auf,
lasen, fielen um und waren tot. Was war passiert?
Der Ami las in der Times: „Ford-Werk Sieger im sozialistischen Wettbewerb …“ , der Russe
in der Prawda: „Schwerer Zwischenfall an der polnisch-chinesischen Grenze …“ und der Ossi
im ND: „Wir gratulieren unserem Staatsratsvorsitzenden und Generalsekretär der SED, Ge-
nossen Erich Honecker, zum 175. Geburtstag und wünschen ihm weiterhin alles, alles Gute!“