Einige Jäger gehen durch den Wald, als einer von ihnen …

Einige Jäger gehen durch den Wald, als einer von ihnen plötzlich zusammenbricht.
Er scheint nicht zu atmen, seine Augen sind glasig. Ein anderer Jäger greift zu seinem Mobiltelefon und betätigt den Notruf. 
“Mein Freund ist tot. Was soll ich tun?”, fragt er in Panik.
“Ganz ruhig”, bekommt er zur Antwort. “Überzeugen sie sich zunächst, dass er wirklich tot ist.” 
Stille, dann ist ein Schuss zu hören. 
Der Jäger fragt: “Gut, was jetzt?”

Incoming search terms:

  • notarwitze

Ein Jäger schreit seinen Kollegen während einer Jagd an: …

Ein Jäger schreit seinen “Kollegen” während einer Jagd an:
“Sie Idiot! Passen Sie doch auf!!! Sie haben eben meine Frau erschossen!”
“Oh, ich bitte vielmals um Verzeihung”, antwortet der Beschuldigte, “Wenn Sie sich bedienen möchten – meine Frau steht an der dritten Eiche da drüben.”

Nach der Treibjagd inspiziert der Baron die Strecke: 31 …

Nach der Treibjagd inspiziert der Baron die Strecke:
“31 Fasanen, 15 Rebhühner, 28 Hasen eine Wildsau, ein Treiber…”
Dem Baron stockt der Atem. Dann rast er mit dem Schwerverletzten ins Krankenhaus.
“Die paar Schrotkugeln hätten ihm kaum geschadet”, erklärt der Chefarzt.
“Aber dass Ihre Leute den Mann ausgenommen haben, wird kaum überleben.”

Geht ein Jäger in den Wald, sieht einen Bären. Er …

Geht ein Jäger in den Wald, sieht einen Bären. Er schießt. 
Doch als sich der Pulverdampf lichtet, ist kein Bär mehr da! Da klopft es ihm von hinten auf die Schulter. Er dreht sich um, und da steht der Bär. 
“Nimm mich durch oder ich freß Dich”, sagt der Bär. 
Der Jäger weiß nicht, was er tun soll, und nimmt den Bären durch. Wütend rennt er nach Hause und sammelt sein gesamtes Waffenarsenal zusammen, rennt dann wieder zurück in den Wald. Er sieht den Bären und schießt. Doch als sich der Pulverdampf lichtet, ist kein Bär mehr da! Da klopft es ihm von hinten auf die Schulter. Er dreht sich um… – und da steht der Bär.
“Nimm mich durch oder ich freß Dich” sagt der Bär. 
Der Jäger weiß nicht, was er tun soll, und nimmt den Bären noch einmal durch. 
Total durchgedreht und rasend vor Zorn wütet der Jäger nach Hause. In der Nacht stiehlt er im Bundeswehrdepot eine Panzerfaust, rennt in den Wald, sieht den Bären und schießt. Doch als sich der Pulverdampf lichtet, ist kein Bär mehr da! Da klopft es ihm von hinten auf die Schulter. 
Er dreht sich um… – und da steht der Bär und fragt:
“Sag mal, bist Du schwul?”