Kommen drei Nonnen zum Frauenarzt. Der Arzt denkt, mit denen mache ich einen Spaß. Die
erste Nonne kommt zur Untersuchung, danach sagt der Arzt ihr, sie sei schwanger. Kreide-
bleich geht sie raus. Kommt die zweite Nonne, der Arzt sagt das gleiche. Auch sie geht auch
kreidebleich raus. Ebenso ergeht es der dritten Nonne. Am Abend erzählt der Arzt seiner
Frau, welchen Schabernack er mit den drei Nonnen getrieben hat. Diese meint, dass er dies
doch nicht machen kann, er soll im Kloster anrufen und sagen dass dies ein Spaß von ihm
war. Also er ruft bei der Oberin im Kloster an und erklärt ihr alles. Darauf sagt sie: „Schon zu
spät, unser Pfarrer hat sich bereits das Leben genommen.“