Ein Musiker will ein Zimmer mieten, aber die Vermieterin lehnt …

Ein Musiker will ein Zimmer mieten, aber die Vermieterin lehnt ihn wegen seines Berufes ab:
„Ich hatte schon einmal einen wie Sie. Zuerst war er sehr beethövlich, doch schnell wurde er
mozärtlich zu meiner Tochter, brachte ihr einen Strauß mit, nahm sie beim Händel und führte
sie mit Liszt über den Bach in die Haydn. Dann wurde er Reger und sagte: ´Frisch gewagnert
ist halb gewonnen.´ Er konnte sich nicht brahmsen und jetzt haben wir einen Mendelssohn
und wissen nicht wo Hindemith.“