Ein Ingenieur, ein Mathematiker und ein Physiker sind beim Pferderennen. Sie überlegen, ob
es möglich ist zu berechnen, welches Pferd gewinnt. Nach einer Woche treffen sie sich
wieder. „Ich habe überall nachgeschaut“, meint der Ingenieur, „aber es gibt einfach keine
Tabelle für Pferderennen.“
Der Mathematiker hat zwar bewiesen, dass eine Formel existiert, er hatte aber nicht
genügend Zeit, sie aufzustellen.
Der Physiker meint: „Ich habe eine Formel erstellt, mit der man exakt berechnen kann,
welches Pferd gewinnt. Sie gilt allerdings nur für reibungsfrei gelagerte, kugelförmige Pferde
im Vakuum.“

Incoming search terms:

  • ein mathematiker ein physiker und ein ingenieur