Der Vater will es genau wissen: „Wie viele Rechenaufgaben hast du heute falsch gemacht?“
– „Eine, Papa!“ – „Großartig! Und wie viele sind Euch gestellt worden?“ – „Fünfzehn!“ – „Die
anderen vierzehn hast du alle richtig?“ – „Nein, Papa, die habe ich gar nicht erst
angefangen.“