Das Kapital dessen wir bedürfen, ist völlige Unabhängigkeit von jeglichem Kapital, außer von
reinem Gewissen und entschlossenem Willen. Das Kapital dessen wir bedürfen, ist völlige
Unabhängigkeit von jeglichem Kapital, außer von reinem Gewissen und entschlossenem
Willen.
Henry David THOREAU (1817 – 1862), amerikanischer Schriftsteller und Philosoph