Der Zahnarzt will dem Patienten einen Zahn ziehen. Aber der …

Der Zahnarzt will dem Patienten einen Zahn ziehen. Aber der zittert wie Espenlaub. „Hier …“,
meint der Zahnarzt, „…trinken Sie einen Cognac. … Noch einen! … Noch einen! … Sind Sie
jetzt mutiger?“ – „Und wie! Wehe dem, der meinen Zähnen zu nahe kommt!“

Stepphuhn

Kommt ein Mann in eine Tierhandlung und möchte etwas ganz Exquisites erwerben. Der Verkäufer empfiehlt ihm sein Superangebot: “Hier hätte ich ein indonesisches Stepphuhn.”
“Stepphuhn? Was’ das denn?”
“Tja, eine ganz besondere Art von Hühnervogel. Der steppt wie FredAstaire, das garantier’ ich Ihnen! Guck’n Se mal!” Der Mann schaut sich das Huhn an – und tatsächlich, das tanzt wie aufgezogen im Käfig herum.
“Toll! Den nehm’ ich mit!” Gut, der Kunde nimmt den Käfig mit dem Vogel, bezahlt und fährt nach Hause. Zwei Tage später ruft er bei der Tierhandlung wieder an. Leider erwischt er nicht den Chef, sondern nur eine Aushilfe: “Ich wollt’ nur noch mal sagen, wie toll dieses Stepphuhn ist. Vorgestern hab’ ich das gekauft, und seitdem tanzt das un-un-ter-bro-chen. Echt Wahnsinn!”
Meint die Aushilfe: “Naja, also… zur Nacht sollten sie schon mal die Käfigschubladen rausziehen und die Teelichter auspusten.”

Herr Ober, ich hätte gerne ein Zigeunerschnitzel … Synthi …

“Herr Ober, ich hätte gerne ein Zigeunerschnitzel …”
“Synthi oder Roma ?”

Herr Ober, warum soll ich jetzt schon zahlen? Ich bin …

“Herr Ober, warum soll ich jetzt schon zahlen? Ich bin ja noch nicht mit dem Essen fertig.” 
“Das ist hier bei Pilzgerichten so üblich!”

Nichts zu finden

Die bildhübsche Patientin zieht sich nach der Untersuchung wieder an. Sagt der Arzt:
“Beim besten Willen konnte ich nichts finden. Aber vielleicht kommen Sie nächste Woche nochmal vorbei, dann suche ich gerne weiter.”