Archiv der Kategorie: Märchen

Frage: Warum ist der böse Wolf unter Qualen gestorben, nachdem …

Frage: Warum ist der böse Wolf unter Qualen gestorben, nachdem er Rotkäppchen
aufgefressen hat? – Antwort: Weil Rotkäppchen ein verdorbenes Mädchen war.

Share
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (keine Bewertung)
Loading...
Kategorie Märchen | Kommentare deaktiviert für Frage: Warum ist der böse Wolf unter Qualen gestorben, nachdem …

Was ist der Beweis dafür, dass Märchen frei erfunden sind? …

Was ist der Beweis dafür, dass Märchen frei erfunden sind? – Der Prinz ist immer ein
intelligenter, gut aussehender Single …

Share
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (keine Bewertung)
Loading...
Kategorie Märchen | Kommentare deaktiviert für Was ist der Beweis dafür, dass Märchen frei erfunden sind? …

Als Rotkäppchen durch den Wald schlendert, stürmt ein Wolf aus …

Als Rotkäppchen durch den Wald schlendert, stürmt ein Wolf aus dem Gebüsch:
„Rotkäppchen, ich muss dich fressen. Aber vorher hast du noch drei Wünsche frei.“ –
Rotkäppchen: „Gut, lass uns ein Nümmerchen machen.“ – Gesagt, getan. – Danach sagt
Rotkäppchen: „Mein zweiter Wunsch ist noch eine Nummer.“ – Wieder fügt sich der Wolf. –
Jubelt Rotkäppchen: „So, und nun gleich noch ein drittes Mal!“ – Der Wolf ächzt, stöhnt und
bricht mittendrin tot zusammen … Als sich Rotkäppchen anzieht, tritt hinter einer Tanne der
Förster hervor und hebt mahnend den Finger: „Rotkäppchen, Rotkäppchen, das war nun
schon der vierte Wolf in diesem Monat!“

Share
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (keine Bewertung)
Loading...
Kategorie Märchen | Kommentare deaktiviert für Als Rotkäppchen durch den Wald schlendert, stürmt ein Wolf aus …

Rotkäppchen:Um die Oma zu besuchen,im Korb ´ne Flasche Wein und …

Rotkäppchen:
Um die Oma zu besuchen,
im Korb ´ne Flasche Wein und Kuchen,
ging Rotkäppchen durch den finstren Wald.
Natürlich kam der Wolf dann bald.
Er hat schon länger nichts gegessen
und wollt das arme Ding gleich fressen.
“Na gut“, sprach sie, „wenn das so ist
und du mich doch am Ende frisst,
dann ist es eben einerlei.
Doch hätt´ ich gern drei Wünsche frei.“
Der Wolf, der wollte nicht so sein
und ließ sich auf den Handel ein.
“Der erste Wunsch“, so sagt sie ihm,
“ich wär so gern mit dir intim!“
Der Wolf sprach: „Das ist kein Problem.
Das ist mir äußerst angenehm.“
Und nahm das Mädchen richtig ran,
denn schließlich war der Wolf ein Mann.
“Der zweite Wunsch“, sprach sie verstohlen,
“kannst Du das nochmals wiederholen?“
Wenn seine Knie auch schon ganz weich,
sprach er jedoch: „Das hamma gleich!“
Doch langsam wurd´ es ihm zur Qual,
Rotkäppchen wollt ein drittes Mal!
Als er dann auf dem Mädchen parkt,
ereilt den Wolf der Herzinfarkt.
Grad zog sie sich ihr Höschen an,
da kam vorbei der Jägersmann.
Er sieht des Wolfes Missgeschick
und sagt mit vorwurfsvollem Blick:
“Rotkäppchen, sag mal, also bitte!
Das war diese Woche schon der Dritte!“

Incoming search terms:

  • rotkäppchen korb inhalt
Share
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Kategorie Märchen | Kommentare deaktiviert für Rotkäppchen:Um die Oma zu besuchen,im Korb ´ne Flasche Wein und …