Der Zufall erzählt Dir 5 Witze:

Kommt eine Frau zum Einwohnermeldeamt und wird nach ihrem Namen …

Kommt eine Frau zum Einwohnermeldeamt und wird nach ihrem Namen gefragt. Sie sagt:
„Mein Name ist Lang.“ – Meint der Beamte: „Egal, ich habe Zeit.“

Share
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (keine Bewertung)
Loading...
Kategorie Beamtenwitze | Kommentare deaktiviert für Kommt eine Frau zum Einwohnermeldeamt und wird nach ihrem Namen …

Der Lehrer fragt den Bäckerlehrling: „Welche Zutaten braucht man zum …

Der Lehrer fragt den Bäckerlehrling: „Welche Zutaten braucht man zum Kuchenbacken?“ –
„Ein Drittel Zucker, ein Drittel Mehl und zwei Drittel Milch.“ – „Das ist aber ein Drittel zu viel!“ –
„Dann muss man eben eine größere Schüssel nehmen …“

Share
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (keine Bewertung)
Loading...
Kategorie Schulwitze | Kommentare deaktiviert für Der Lehrer fragt den Bäckerlehrling: „Welche Zutaten braucht man zum …

Kannibalen kochen

Rennen zwei Kannibalen mit einer Urne durch den Urwald. Was singen sie? Weiterlesen

Share
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Schnitt: 4,00 von 5)
Loading...
Kategorie Scherzfragen | Kommentare deaktiviert für Kannibalen kochen

Fritzchen steht heulend am Rand der Jauchegrube. Kommt ein Polizist …

Fritzchen steht heulend am Rand der Jauchegrube. Kommt ein Polizist und fragt, was los sei.
– „Meine Mutter ist in die Jauchegrube gefallen.“, schluchzt Fritzchen.
Der Polizist zieht sich die Uniformjacke aus und stürzt sich in die stinkende Brühe.
Nach geraumer Zeit kommt er wieder heraus und sagt: „Tut mir schrecklich leid. Ich kann
deine Mutter nicht finden.“
Darauf Fritzchen: „Nun, dann kann ich ja die blöde Schraube auch wegwerfen!“

Share
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (keine Bewertung)
Loading...
Kategorie Polizistenwitze | Kommentare deaktiviert für Fritzchen steht heulend am Rand der Jauchegrube. Kommt ein Polizist …

Ein Bier

Kommt ein Mann in eine Kneipe und bestellt ein Bier. Als er zahlen will, sagt der Wirt „2 Mark 60“. Der Mann zählt 26 Groschen ab und schmeißt sie hinter die Theke. Der Wirt ist sauer, sammelt aber das Kleingeld ein und grummelt vor sich hin. Am nächsten Tag kommt der Mann wieder und bestellt ein Bier. Als er zahlen will, sagt der Wirt „2 Mark 60“. Der Mann legt ein 5-Mark-Stück auf den Tisch. „Jetzt hab ich Dich“, denkt der Wirt, zählt 24 Groschen ab und schmeißt sie zu dem Gast, sie verteilen sich im ganzen Lokal. Der Mann überlegt kurz, legt dann 2 Groschen aufden Tisch und sagt „Noch’n Bier!“

Share
 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (keine Bewertung)
Loading...
Kategorie Kellner / Restaurant | Kommentare deaktiviert für Ein Bier